Industrie-PCs von compmall ...für Ihr Projekt passend gemacht!

Kostenloses Webinar: GPU-Computing - New Dimensions in Embedded Computing


GPU-Computing hebt Verarbeitungsgeschwindigkeit auf ein neues Niveau, indem die extrem hohe parallele Verarbeitungsleistung der GPU genutzt wird. In diesem industriellen Umfeld wird GPU-Computing bereits eingesetzt: Machine Vision, In-Vehicle-Computing, Intelligent Transportation und Security & Surveillance.

In unserem Webinar am 09.06.2021* von 11:00 bis 12:30 Uhr haben wir unter anderem folgende Themen für Sie vorbereitet:

  • Was ist GPU-Computing?
  • Produktvorstellung GP-3000 / weitere Produkte
  • Anwendungsbeispiele

Bei Interesse senden Sie uns einfach eine Mail an events@compmall.de.
Sie erhalten ca. 2 Wochen vor dem Webinar eine E-Mail mit der Agenda und dem Zugang zum Registrierungsportal, welches Ihnen dann auch die Informationen zur Teilnahme sowie den Teilnahmelink zur Verfügung stellt.

* Die Teilnehmerzahl ist auf max. 35 begrenzt. Im Registrierungsportal werden Ihnen Ausweichtermine vorgeschlagen.

Passende Produkte zum GPU-Computing


GP-3000 GPU-Computing

GP-3000

GPU-Computer mit Intel® 9./8. Gen. Intel® Xeon®/Core™ Prozessor und 2666 MHz DDR4 ECC-RAM bis 64 GB. Ein oder zwei High-End-Grafik-Units lassen sich über PCIe andocken, was den GPU-Computer für KI-Anwendungen prädestiniert....

  • Supports 9th/8th Gen Intel® Xeon®/Core™ Processor (35W / 65W / 80W)
  • 2 x DDR4 SO-DIMM Sockets, Supports ECC/non ECC type up to 2666 MHz, 64GB
  • 4 x 2.5" Hot Swappable SATA III HDD/SSD Bays (Max Height 15 mm)

Ihre Vorteile mit Industrie-PCs von compmall

  • Persönlicher technischer Ansprechpartner für Ihr Projekt!
  • Herstellerunabhängige Auswahl hochwertiger Komponenten
  • Beste Produktqualität, industrielle Bauteile, DIN EN ISO 9001
  • Ihr Industrie-PC-System mit bis zu 10 Jahren Lieferkonzept

Industrie-PCs von compmall ...für Ihr Projekt passend gemacht!

 

 

 


Das neue Thin-Mini-ITX-Board tKINO-ULT6 von compmall gehört zu den ersten Industrie-Boards mit Tiger-Lake-Prozessor, der erst im September 2020 von Intel vorgestellt wurde. Der 11. Gen. Intel®-Prozessor, Codename Tiger Lake, basiert auf der 10nm-Super-Fin-Technologie und der Willow-Cove-Mikroarchitektur. Verfügbar sind Vier-Kern-CPUs mit max. 4,4 GHz bei 12 bis 28 Watt TDP und am unteren Ende ein Zwei-Kern-Celeron-Prozessor mit bis zu 1,8 GHz und 15 Watt TDP. Für höchste Ansprüche bei der Bildwiedergabe sorgt das Iris Xe Grafik-Modul von Intel® mit einer maximalen Auflösung bis zu 8K.

Bis zu vier unabhängige Displays lassen sich über DisplayPort, eDP/LVDS, HDMI und USB4 anschließen. Der USB4-Port bietet eine Datenrate von 40 Gb/sec, ist Thundertbolt3-kompatibel und verfügt über eine intelligente Bandbreiteneinteilung, die den parallelen Transfer von Daten und Videos optimiert.

► Weitere Informationen und Datenblatt